Auslosung zur Copa Sudamericana 2015

Am Donnerstag ging in Asuncion/Paraguay die Auslosung für die insgesamt 14. Copa Sudamericana über die Bühne. Der Wettbewerb ist in etwa vergleichbar mit der Europa League der UEFA. Automatisch für Runde zwei qualifiziert sind die Mannschaften aus Argentinien und Brasilien.

In der Südzone (Chile, Bolivien, Paraguay, Uruguay) sind folgende Play-off-Partien ausgelost worden, deren Sieger in die zweite Runde einziehen:

Atlético Juventud Las Piedras (URU) vs. Real Potosí (BOL)

Oriente Petrolero (BOL) vs Nacional (URU)

Santiago Wanderers (URU) vs Libertad (PAR)

Nacional (PAR) vs Universidad de Concepción (CHI)

Defensor Sporting (URU) vs Bolívar (BOL)

Universidad Católica (CHI) vs Danubio (URU)

Olimpia (PAR) vs Huachipato (CHI)

Aurora (BOL) vs Sp. Luqueño (PAR)

In der Nordzone (Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru) sind folgende Play-off-Partien ausgelost worden, deren Sieger in die zweite Runde einziehen:

Carabobo (VEN) vs Deportes Tolima (COL)

Universidad Católica (ECU) vs Dvo La Guaira (VEN)

León de Huánuco (PER) vs Emelec (ECU)

Junior (COL) vs Melgar (PER)

Universitario (PER) vs Dvo Anzoategui (VEN)

Zamora (VEN) vs Liga de Quito (ECU)

Aguilas Doradas (COL) vs Unión Comercio (PER)

Liga de Loja (ECU) vs Independiente Santa Fe (COL)

Den kompletten Schlüssel mit allen Spielen sowie den Auslosungsschlüssel für die nächsten Runden (inklusive der Teams aus Argentinien und Brasilien) gibt es hier

© Latin-Soccer.de